Kopfschmerz- und Migränetherapie

Kopfschmerz- und Migränetherapie

Leben ohne Kopfschmerzen
Diese manuelle Therapie beruht auf den Grundlagen der Akupunkturlehre und wirkt durch die Reizung von Akupunkturpunkten und die Energieverteilung über die Merdiane im Nacken- Kopf- und Brustbereich.

Mit dieser Methode wollen wir erreichen, dass Blut und Energie zum Fliessen gebracht werden, um die Blutzirkulation im Kopf zu normalisieren. Angestautes und verbrauchtes Blut muss zum Herzen und zur Lunge transportiert werden, frisches und unverbrauchtes Blut muss ins Gehirn gelangen (das Blut über die Gefässe und die Energie über die Merdiane).

Es werden im Nacken- Kopf- und Brustbereich Meridiane ausgestrichen (Energie verteilt) und Akupunkturpunkte massiert (Impulse gesetzt), damit die Energie frei fliessen kann und die Selbstheilungskräfte angeregt werden.

Die Behandlung wird nicht nur im akuten Schmerzstadium durchgeführt. Eine Serie dieser Therapie soll vorbeugend zur Schmerzfreiheit führen. Besonders wichtig ist dabei, dass wir im Vorfeld die Auslöser versuchen herauszufinden und dass der Klient sich aktiv mit diesen Erkenntnisse auseinandersetzt.

Mit dieser Therapie kann eine nachhaltige Wirkung erzielt werden, damit die Beschwerden weniger häufig und weniger intensiv auftreten.